0

Fachhandel cum Internet – auf allen Kanälen unterwegs

Effekte für den Fachhandel

Seit jeher ist das Ladengeschäft ein bewährtes Modell im Facheinzelhandel und für den Großteil am Umsatz verantwortlich. Doch mit der Etablierung des Internets als Shoppingplattform, verschiebt sich das Gleichgewicht immer weiter zugunsten des neuen Mediums. Zahlreiche Kunden, die bereits wissen, welches Produkt sie wollen, agieren überwiegend im Internet und suchen gezielt nach Anbietern, indem sie die Produktbezeichnung in einer Suchmaschine eingeben. Jeder Facheinzelhändler, der nicht online vertreten ist, kommt hier als Verkäufer nicht infrage. Dabei wächst das internetaffine Klientel zunehmend, und immer mehr Leute informieren sich online. Viele Fachhändler unterschätzen diesen Trend jedoch und stellen sich „schlafend“. Hier ein Umdenken zu erzeugen ist wirklich schwierig. Fakt ist jedoch: Ohne den Einsatz des Internet funktioniert Handel nicht mehr!
Auf den ersten Blick sieht es nun so aus, als ob Online-Shops dem traditionellen Geschäftsmodell Konkurrenz machen. Auf den zweiten Blick behält der Fachhandel gegenüber dem reinen Online-Handel allerdings auch Vorteile: Beispielsweise die unmittelbare Beratung am Kunden oder den persönlichen Kontakt zwischen Verkäufer und Verbraucher. In einem umfassenden Beratungsgespräch können auch komplexe Produkte adäquat dargestellt und jedem einzelnen Kunden eine individuelle Lösung vorgeschlagen werden. Allerdings können auch nur die Kunden beraten werden, die tatsächlich in den Laden kommen. Dies zu beeinflussen, ist im Internet auf vielfältige Weise leichter als im Ladenlokal – Stichwort: Suchmaschinenmarketing.

Omni Channel Retailing: Grenzenloser Einkauf auf allen Kanälen!

Eine hervorragende Lösung dieses Dilemmas ist die Verbindung von Ladenlokal plus Online-Handel. Omni-Channel-Retailing lautet hier das Zauberwort. Der Begriff beschreibt die Strategie des Handels, Verbraucher über lokale, mobile oder stationäre netzgebundene Verkaufskanäle so optimal und einheitlich wie möglich zu erreichen. Offline- und Online-Kanäle greifen also nahtlos ineinander – egal, ob es um die Recherche von Angeboten, eine Auswahl verschiedener Produkt oder den direkten Einkauf geht. Aus Fachhandel versus Internet wird so einfach Fachhandel „cum“ Internet – also ein Miteinander statt gegeneinander. Der Online-Shop ist für Ihr Unternehmen das zweite Schaufenster im Internet, hier können Sie Ihr Geschäft samt Produktübersicht und Firmenphilosophie werbewirksam vorstellen.
Mit einem Magento-Online-Shop gelingt es Ihnen ganz leicht, die Brücke zwischen virtueller und physischer Welt zu schlagen. Wir beraten Sie gerne dabei, die für Sie effektivste Konfiguration zu finden.

Welchen Weg Sie mit uns in Web gehen wollen, können Sie frei entscheiden.

Wir übernehmen die komplette technische Umsetzung für Sie. Das heißt, Sie können bei uns den „Do it yourself“ Internetauftritt erwerben. Dann erstellen wir Ihnen das technische Grundgerüst, und Sie pflegen die Inhalte ein.
Sie möchten lieber geführt werden? Wir entwickeln auch gerne mit Ihnen zusammen das Webdesign und Website-Konzept in einem Workshop. So hat Ihr Geschäft mit wenig Aufwand den Sprung ins Internet geschafft. Anschließend können Sie Ihre Webpräsenz mit einer Vielzahl von Modulen erweitern. Nutzen Sie die Möglichkeiten der neuesten Technik!

Der Produktkatalog wird den Anforderungen vieler Hersteller gerecht, da keine Preise gezeigt werden müssen.

Es ist Ihre Wahl, ob die Produkte mit Preisen im Internet angeboten werden oder ob Sie den Online Katalog nur als hervorragende Methode nutzen, um Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, ohne dabei Preise zu nennen.
Dieser Umstand ist für Einzelhändler wichtig, denn viele Hersteller sehen es nicht gern, wenn Preise im Internet dargestellt werden – das gilt besonders im Hochpreissegment. Deshalb ist der Web-Produktkatalog in unserem Sortiment mit einem Anfrage-Button ausgestattet, sodass Interessenten bei Ihnen persönlich den Preis erfragen können. Dieser Button im Online Katalog ersetzt den in einem Webshop üblichen „In den Warenkorb“-Button. So vermeiden Sie Konflikte mit den Herstellern und kommen gleichzeitig mit potenziellen Kunden in Kontakt.

Effekte für den Fachhandel

Seit jeher ist das Ladengeschäft ein bewährtes Modell im Facheinzelhandel und für den Großteil am Umsatz verantwortlich. Doch mit der Etablierung des Internets als Shoppingplattform, verschiebt sich das Gleichgewicht immer weiter zugunsten des neuen Mediums. Online-Shops machen dem traditionellen Geschäftsmodell Konkurrenz und führen zu einer Art Duell: Fachhandel versus Internet. Der große Vorteil des Fachhandels gegenüber dem Internet ist die unmittelbare Beratung am Kunden, der persönliche Kontakt zwischen Verkäufer und Verbraucher. In einem umfassenden Beratungsgespräch können auch komplexe Produkte adäquat dargestellt und jedem einzelnen Kunden eine individuelle Lösung vorgeschlagen werden. In diesem Punkt führt der Fachhandel versus Internet. Allerdings können auch nur die Kunden beraten werden, die tatsächlich in den Laden kommen – dies zu beeinflussen, ist im Internet auf vielfältige Weise leichter als im Ladenlokal. Stichwort: Suchmaschinenmarketing.

Ebenfalls bemerkenswert im Wettstreit Fachhandel versus Internet sind jene Kunden, die bereits wissen, welches Produkt sie wollen.
Diese agieren überwiegend im Internet und suchen gezielt nach Anbietern, indem sie die Produktbezeichnung in einer Suchmaschine eingeben. Jeder Facheinzelhändler, der nicht online vertreten ist, kommt hier als Verkäufer nicht infrage.
Dabei wächst das internetaffine Klientel zunehmend, und immer mehr Leute informieren sich online, anstatt sich vom Fachhändler beraten zu lassen. Hier geht das Web beim Contest Fachhandel versus Internet als Sieger hervor.

Die ideale Lösung für das Thema Fachhandel versus Internet ist die Verknüpfung beider Komponenten!

Nutzen Sie die Vorteile beider Vertriebsformen und vereinen Sie diese zu einem unschlagbaren Gesamtkonzept. Mit einem Web-Produktkatalog oder gar einem Magento Online-Shop gelingt es Ihnen ganz leicht, die Brücke zwischen virtueller und echter Welt zu schlagen.
Aus Fachhandel versus Internet wird so einfach Fachhandel „cum“ Internet – also ein Miteinander statt gegeneinander. Gelingen kann dies zum Beispiel gleichwertige Ansprachen online und vor Ort. Der Online-Shop oder der Web-Produktkatalog ist für Ihr Unternehmen das zweite Schaufenster im Internet, hier können Sie Ihr Geschäft samt Produktübersicht und Firmenphilosophie werbewirksam vorstellen.

Welchen Weg Sie mit uns in Web gehen wollen, können Sie frei entscheiden.

Wir übernehmen die komplette technische Umsetzung für Sie, d.h. Sie können bei uns den „Do it yourself“ Internetauftritt erwerben. Dann erstellen wir Ihnen das technische Grundgerüst und Sie pflegen die Inhalte ein.
Sie möchten lieber geführt werden?
Wir entwickeln auch gerne mit Ihnen zusammen das Webdesign und Website-Konzept in einem Workshop. Oder Sie übermitteln uns Ihr bereits erstelltes Webdesign, das auf dem Internetauftritt erscheinen sollen und schon bauen wir Ihnen eine komplett funktionellen Web-Produktkatalog, den Sie frei mit Bilder und Inhalten füllen können. So hat Ihr Geschäft mit wenig Aufwand den Sprung ins Internet geschafft. Anschließend können Sie Ihre Webpräsenz durch eine Vielzahl von Modulen erweitern. Nutzen Sie die Möglichkeiten der neuesten Technik!