0

DSGVO-konform mit Magento?

DSGVO – was ist das überhaupt?

Die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, verändert die Spielregeln für Shopbetreiber durchaus spürbar. Die gute Nachricht dabei ist: der administrative Aufwand lässt sich delegieren, und genau das bieten wir Ihnen an.

Und jetzt?

In Kooperation mit der Kanzlei Franz LLP, Düsseldorf sorgt webvisum dafür, dass die in Ihrem Magento Shopsystem enthaltenen Datenverarbeitungsprozesse rechtskonform gestaltet werden.


Angebot der Franz LLP

Individuell auf Ihren webvisum-Magento-Shop angepasste Datenschutzerklärung nach neuer Gesetzeslage
Erstellung der relevanten Verfahrensdokumentation zwecks Übernahme in Ihr Verfahrensverzeichnis
Erstellung einer Übersicht über Ihre technischen und organisatorischen Maßnahmen, die die Integrität der shoprelevanten Verarbeitungsabläufe betreffen, zwecks Übernahme in Ihre gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation.

Vorzugspreis von 799,00 € netto


Direkte Abwicklung

Die Kanzlei Franz LLP erhält sämtliche notwendigen Informationen, um erforderliche Rechtstexte sowie shopbezogene Verfahrensdokumentation zu erstellen, über webvisum. (Nur im Ausnahmefall erfolgt die Abfrage weiterer Informationen direkt beim Shopbetreiber.)
Das Angebot betrifft ausschliesslich die Prüfung in Bezug auf Datenschutz. Eine generelle Prüfung des Online-Shops auf absolute Rechtskonformität kann bei Franz LLP zusätzlich beauftragt werden

Angebot webvisum

Technische Umsetzungen der Weisungen der Franz LLP sowie Unterstützung des Dokumentationsprozesses durch webvisum
Aufwand/Kosten für die Umsetzung der Anmerkungen, ca. 6-8 Std.
(Richtwerte, konkrete Einschätzung erst möglich, wenn die tatsächlichen Anmerkungen vorliegen).

Das Ergebnis

Sie erhalten einen
DGSVO-schlüsselfertigen Onlineshop
Sie haben noch Fragen?

Webvisum +49 221 677 83 48 32
Franz LLP +19 211 63 55 23 40

Weitere Informationen im Detail - Was ändert sich mit der neuen DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung?


Im Wesentlichen geht es um das rechtmäßige Verhalten bei der ganz oder teilweise automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind erst einmal alle Informationen die sich auf die identifizierte Person beziehen. Auch ein Cookie, IP Adresse können personenbezogene Daten sein, wenn diese benötigt werden, um personenbezogene Daten zu erstellen - die Abgrenzung ist fließend. Verarbeiten bedeutet erheben, speichern, ändern, nutzen, übermitteln, verknüpfen, löschen. Der Grundsatz der neuen Verordnung: die Verarbeitung dieser Daten ist verboten außer mit Erlaubnis. D.h. es muss eine zweckgebundene Einwilligung vorliegen.
Liegt ein Erlaubnistatbestand vor ist das Unternehmen gezwungen die Erlaubnis auch einzuholen, denn es gibt in der Regel ein berechtigtes Interesse durch den Nutzer.
Ab jetzt wird es alles andere als einfach. Wir haben mit der Kanzlei Franz LLP, Düsseldorf, ein Konzept entwickelt, das es mit überschaubarem Aufwand möglich macht Ihren Magento Shop DSGVO konform auszugestalten.
Die DSGVO sieht Handlungspflichten, vor allem aber auch Dokumentationspflichten vor. Zu den Handlungspflichten gehört etwa die Aufklärung Ihrer Kunden über eine Vielzahl von Informationen im Zusammenhang mit der Datenerhebung und -verarbeitung, die weit über die bislang üblichen Datenschutzerklärungen hinausgehen. Zugleich enthält die DSGV neue Vorgaben zum technischen Datenschutz. Sie sind dabei Rechenschaft schuldig: die Einhaltung der Vorschriften muss dokumentiert und auf Verlangen den Datenschutzbehörden nachgewiesen werden; andernfalls drohen Bußgelder von bis zu 20.000.000,00 € (!).

Wie bleibt Ihr Magento Shop mit der neuen DSGVO in Einklang?


Wir kooperieren mit der Kanzlei Franz LLP, Düsseldorf, die einschlägig spezialisiert ist und Ihnen die erforderlichen Rechtstexte, angepasst auf den von uns betreuten Magento Shop, sowie die gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation zur Verfügung stellt.

Im Rahmen unserer Kooperation können dabei Leistungen zum Festpreis angeboten.
Wenn Sie sich entscheiden, diesen Service in Anspruch zu nehmen, finden Sie hier ein Bestellformular zum Download, mit der Sie den Auftrag erteilen können, oder hier . Der Rest passiert (fast) ohne weiteres Zutun Ihrerseits:
Die Kanzlei Franz LLP fragt bei uns die erforderlichen Informationen zu den technischen und faktischen Abläufen in ihrem Onlineshop ab und erstellt auf dieser Grundlage die erforderlichen Rechtstexte, aber auch die shopbezogene Verfahrensdokumentation. Wir setzen die Weisungen der Kanzlei Franz LLP in ihrem Sinne technisch um und unterstützen unsererseits den Dokumentationsprozess.
Nur wenn danach noch Fragen offen bleiben, wird die Kanzlei Franz LLP weitere Informationen bei Ihnen abfragen - im Regelfall erhalten sie allerdings ohne weitere Zwischenschritte einen Onlineshop, der "DSGVO-schlüsselfertig" ist.
Sind noch Fragen offen? Sie erreichen uns wie gewohnt unter der Telefonnummer +49 (221) 677 83 48 32; unsere Partnerkanzlei reichen sie unter nachstehenden Kontaktdaten:
Franz LLP
Adlerstraße 63
40211 Düsseldorf
+49 (211) 63 55 23 40
hello@franz.de
www.franz.de


Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden mit Neuigkeiten.

Die Datenschutzgrundverordnung wirkt ab 25.05 unmittelbar für und gegen den Bürger (EU Verordnung) und betrifft Unternehmen der Informationswirtschaft. Wir freuen uns, Sie auch auf diesem Weg unterstützen zu können. 0221 677 834 832.

In Kooperation mit der Kanzlei Franz LLP bieten wir Ihnen folgende Leistungen zum Vorzugspreis von 799,00 € netto an:

  • Individuell auf Ihren webvisum-Magento-Shop angepasste Datenschutzerklärung nach neuerGesetzeslage
  • Erstellung der relevanten Verfahrensdokumentation zwecks Übernahme in IhrVerfahrensverzeichnis
  • Erstellung einer Übersicht über Ihre technischen und organisatorischen Maßnahmen, die die Integrität der shoprelevanten Verarbeitungsabläufe betreffen, zwecks Übernahme in Ihre gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation.