Continuous Deployment

Continuous was bitte? Worüber reden wir überhaupt?

Das Zeitalter Code direkt auf dem Produktivsystem hat es bei uns nie gegeben und wird bei immer mehr Agenturen/Dienstleistern immer seltener. Aber irgendwie muss der entwickelte Code auf den Server kommen und genau dazu benötigen Sie einen Deployment Pipeline - also Technik, Prozesse und Werkzeug um den auf dem lokalen Computer entwickelten Code auf dem Produktivsystem auszuliefern (deployen). Und diese Integration (integration) erfolgt im besten Fall nicht nur einmalig, sondern kontinuierlich (continuous) bei Neu-Entwciklungen.
Und wer kann das?DevOps Spezialisten. Also ITler, die sich sowohl mit dem Bereich Development, als auch IT Operations auskennen und somit die Softwarequalität, sowie Geschwindigkeit der Entwicklung und Auslieferung im stetigen Einklang halten und verbessern.
Verbesserung folgt durch Monitoring, Logging & Auswertung, also einen stetigen Refactoring Life Cicle.
Monitoring, Logging & Auswertung

Continuous Integration, Delivery und Deployment

Der Start mit Continuous Integration

Bei Continuous Integration geht es um das Integrieren von Code sowie um das Validieren von Codes mit Units und/oder Acceptance-Tests. Nach positiver Validierung wird das Entwickelte automatisiert auf einem Test-Server deployt. Das kontinuierliche Bauen der Software ist somit als Prozess verfügbar, das eigentliche Installieren auf dem Webserver muss noch händisch angestoßen werdne.

Weiter geht es mit Continuous Delivery

Im Continuous Delivery Prozess ist der Shop auf Basis von Releases deploybar. Die Tests sind automatisiert integriert und das Auto-Deployment kann jederzeit angestoßen werden. Wir orientieren uns an GitLab Flow, das immer noch in stetiger Entwicklung ist. Wie auch im ersten Step sind hier bereits Static Tests (Unit Testing) und Acceptance Tests (Frontend Testing) integriert und der getestestete Code wird automatisiert ausgeliefert - "auf Knopfdruck".

Der letzte Schritt heißt Continuous Deployment

Der letzte Hebel zur Live-Stellung wird in diesem Prozess nicht mehr händisch angestoßen und läuft vollautomatisiert. D.h. wenn der getestetet Code den Validierungsparametern für das Live-Deployment entspricht, wird dieser live geschoben, ohne menschliches Eingreifen. Ob dieser Prozess gewünscht ist, liegt in Ihrer Erwartungshaltung - möglich ist es.

Warum sollten Sie Ihren Deployment-Prozess automatisieren?

Schon beim Aufsetzens der Entwicklungs-Infrastruktur sollten Sie auch das Produktiv-System im Blick haben − und natürlich an das Thema Magento Hosting denken. Denn der Umzug mit Magento auf einen anderen Server ist immer mit einer Downtime verbunden. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Deployment-Infrastruktur zukunftsweisend zu planen, aufzubauen und stets auf dem neusten Stand der Technik zu halten.
Magento als Shopsystem zu deployen ist mit vielen kleinen Schritten verbunden. Um keinen zu vergessen und um Zeit zu sparen, ergibt es durchaus Sinn den gesamten Prozess zu automatisieren. Vor allem das Integrieren von Best Practices zur Codequalität sowie Integration von Testing sind für die Automatisierung geeignet.

Deployment-Infrastruktur Inhouse-Lösung

Wenn Sie intern Mitarbeiter*innen im Bereich DevOps mit Magento Skills haben, sind das perfekte Voraussetzungen für eine interne Lösung! Und sollte es an Know-how fehlen, vermitteln wir gerne in internen Schulungen das nötige Wissen.
CITT - Continuous Integration Training und seTup

Externe Deployment-Infrastruktur-Lösung

Sie haben Inhouse keine fachlichen Kapazitäten oder möchten von vornherein den Bereich Deployment-Infrastruktur auslagern? Kein Problem! Wir nehmen Ihr Projekt gerne in unsere bestehende Infrastruktur auf. Da wir Ihr Projekt nicht kennen, gehen wir von einem Standard-Setup aus. Hierfür haben wir eine Anforderungsliste zusammengestellt und kalkuliert, was die Test-Infrastruktur bei uns kostet.
Continuous Deployment für Ihren Magento Online-Shop

Können Sie diese Deployment Struktur mit jedem Hoster nutzen?

Das läßt sich pauschal nicht beantworten. Es ist immer in einzelnfall zu prüfen, ob die entsprechenden Konfiguraitonsmöglichkeiten bei dem gewählten Hoster zu Verfügung stehen. Sollte dies nicht der Fall sein, evaluieren wir mit Ihnen gerne die Anforderungen und geben Empfehlungen für Hostingpakete und Hoster. Wir selber hosten nicht. Wir empfehlen immer ein managed Hosting 24/7, da wir grundsätzlich keine 24/7 Bereitschaft anbieten.
Für das Hostingpaket ist nicht nur die Deployment Infrastruktur maßgebend, sondern auch die generelle Struktur des Magento Online-Shops wie z.b. Varnish, Redis, FPC, Cache Warmer, Loadbalancer, High availability setup etc. - welche Tools eingesetzt werden hängt vom Kundenanspruch und Budget ab. Hier beratern wir gern.
webvisum layer Logo

Warum sollte man innerhalb der Infrastruktur Testen?

Zu einem perfekt umgesetzten Magento Projekt gehört auch eine gute Test-Infrastruktur. Nach unseren Anfängen mit Continuous Integration und dem späteren Wechsel auf Continuous Delivery arbeiten wir heute intern mit GitLab Continuous Deployment − und damit befinden wir uns gewissermaßen in der Champions League/Königsklasse. Was das konkret bedeutet, können Sie demnächst in unserem Blog lesen.
  1. GitLab as a Service - Monatspaket
    Ab: 199,00 € exkl. 19% MwSt.
    Gerne integrieren wir Ihren Online-Shop in unsere bestehende Infrastruktur. So können Sie sich ganz auf die Weiterentwicklung Ihres Shops konzentrieren und interne DevOps Skills sind damit nicht mehr notwendig.
  2. CITT - Continuous Integration Training und setup
    Ab: 3.999,00 € exkl. 19% MwSt.
    3-Tage-Workshop zum Aufbau einer Continuous Integration Pipeline in Ihrem Unternehmen mit entsprechender Mitarbeiterschulung.

Best Practises Infrastruktur kennenlernen

Deployment ohne Sorgen

Sie benötigen eine neue automatisierte Infrastruktur oder möchten Ihre Bestehende nach Best Practises aktualisieren? Senden Sie uns diese Online-Anfrage und wir melden uns schnellstmöglich.